Workshop "Jugend schreibt Zukunft"

Am Montag, dem 10., und am Dienstag, dem 11. Oktober 2022, nahmen die Schülerinnen und Schüler der Geschichte-Leistungskurse Klasse 11 und 12 an einem Workshop zum Thema „Jugend schreibt Zukunft: Verschwörungsdenken als Herausforderung für unsere Demokratie“ mit anschließender fiktiver Zukunftsreise teil. Dafür bildeten wir zwei Gruppen. Je zwei Projektmanager von Zeitgeist e. V./Berlin leiteten diese.

Zuerst klärten wir mit unseren Moderatoren die Begriffe Demokratie sowie Verschwörungstheorien und wie diese aufeinander Einfluss nehmen. Anschließend begannen wir mit dem fiktionalen Ausflug in die Zukunft und klärten, welche Herausforderungen Verschwörungstheorien für die Demokratie darstellen könnten. Wir erarbeiteten als gesamte Gruppe einen Zukunftskompass mit vier Bereichen, nach dem sich die Welt und Gesellschaft im Jahr 2045 entwickelt haben könnte. Für diese Bereiche entwarfen wir in vier Gruppen jeweils ein Schaubild, das Grundlage für den zweiten Workshoptag sein sollte.

Am Dienstag stellten wir zunächst die am Vortag fertiggestellten Plakate vor und besprachen die Szenarien. Die Plakate waren die Grundlage für die szenischen Darstellungen, die drei typische gesellschaftliche Situationen in der Zukunft abbildeten. Diese stellten wir uns gegenseitig vor, diskutierten die Szenarien bzw. ordneten ein, wo sich Deutschland im Jahr 2045 politisch und gesellschaftlich befinden könnte. Der letzte Programmpunkt unseres Workshops war ein Gespräch mit den Moderatoren über die politischen Verhältnisse und anstehenden Herausforderungen – auch in Sachsen. Dabei erfuhren wir auch die Hintergründe der Entstehung des Projektes: Das Landesprogramm "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz" des Ministeriums für Soziales und Gesellschaftliches Zusammenleben ermöglichte diesen Workshop, also Unterricht einmal anders.

Yannick Hesse

Drucken

Lage

joomplu:4505 Vertretungspläne

Unsere Vertretungspläne lassen sich online unter folgendem Link einsehen.

Zur Nutzung sind jedoch spezielle Zugangsdaten notwendig!

Ebenso kann man auch die App "VpMobil" von Indiware nutzen. Diese findet ihr in den folgenden App-Stores:

joomplu:4506
joomplu:4507

Kontaktdaten

Käthe-Kollwitz-Gymnasium

Lassallestrasse 1, 08058 Zwickau

0375 - 293007
0375 - 293026

sekretariat[at]kkg-zwickau.de

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr
Dienstag: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr
Mittwoch: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr
Donnerstag: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr
Freitag: 07:30 - 12:30 Uhr und 13:00 - 14:00 Uhr
(außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung)